Bausteine und Richtlinien der Kommunikation

Dokument-Vorlagen

Auf dieser Seite finden Sie grundlegende Informationen zum Corporate Design des Unternehmens. Hier finden Sie auch die Verweise (”Links”) zu den Dokument-Vorlagen. Darin erhalten Sie einen Überblick über bereits vorgestaltete Dokumente bzw. Vorgaben zur z.B. Geschäftsausstattung oder zur Fahrzeuglackierung.

Die Identität

Kompetenz, Image und Marktbedeutung der confern-Gruppe werden nicht zuletzt dadurch bestimmt, wie sie sich in der Öffentlichkeit darstellt.

Wenn Verhaltensweisen, Handlungen und die optische Darstellung aller Verbundpartner in einem einheitlichen Rahmen nach außen und nach innen vollzogen werden, erhält das confern-System insgesamt eine charakteristische "Persönlichkeit". Diese Unternehmenspersönlichkeit dokumentiert sich vor allem in:

  • ihrem einheitlichen Erscheinungsbild, dem Corporate Design

Hier geht es darum, den optischen Auftritt so einheitlich wie möglich zu gestalten, und zwar in Bezug auf die konsequente Anwendung des confern-Markenzeichens und mit Hilfe der in den Dokument-Vorlagen dargestellten Gestaltungsmuster. Wiedererkennbarkeit ist ein wesentliches Merkmal eines Erscheinungsbildes. Dieses wirkt durch die Wiederholung bestimmter Stilelemente (z.B. Farben), die dem Unternehmen langfristig ein unverwechselbares "Gesicht" geben.

Die nachfolgenden Beispiele und Richtlinien tragen zum gemeinsamen - und vor allem langfristigen Erfolg bei.

Das confern-Markenzeichen "confern-Umzugspartner"

Die confern-Wort-/Bild-Marke - also sowohl der Name "confern" als auch das unverwechselbare Logo mit Pfeilring - sowie die Farbmarke (rot/chamois, rautisch abgesetzt) sind markenrechtlich nicht nur in Deutschland, sondern in zahlreichen anderen europäischen Ländern geschützt.

Eine konsequente Verwendung der Marke durch die confern-Partner insgesamt kann einen optimalen Wiedererkennungseffekt bei den Verbrauchern erzielen, von dem wiederum jeder einzelne confern-Partner Nutzen zieht.

Das confern-Logo für "e-Mobilität"

Die e-Mobilität spielt in der Umzugsbranche eine immer größere Rolle. Um diese nachhaltige Entwicklung entsprechend vermarkten zu können, finden Sie nachfolgend die dazugehörigen Logos in verschiedenen Dateiformaten.

Briefbogen

In der Kommunikation nach außen hat der Briefbogen durch seine häufige Verwendung auch die Funktion eines Imageträgers. Eine einheitliche und unternehmenstypische Gestaltung, wozu auch der Schreibstil zählt, hat eine nicht zu unterschätzende Bedeutung.

  • Briefbogen druckfähige Datei zur Bearbeitung für Grafiker u. Druckereien (58 kB)

Visitenkarten

Die einheitliche Gestaltung der Vistitenkarten hat einen besonderen Stellenwert: Sie weist den Inhaber als Mitarbeiter der confern-Möbeltransportbetriebe aus. Die Gestaltung ist daher nicht Ausdruck des persönlichen Geschmacks, sondern für alle Partner verbindlich.

  • Visitenkarten druckfähige Datei zur Bearbeitung für Grafiker u. Druckereien (33 kB)

E-mail Signatur

Die Kommunikation über Onlinemedien - insbesondere E-mail - stellt einen wesentlichen Bestandteil im Austausch von Informationen dar. Es empfiehlt sich, der E-mail eine Signatur anzufügen, die als Erkennungsmerkmal des Absenders dient. Eine Signatur erhöht die Aufmerksamkeit des Empfängers und gibt ihm die Möglichkeit, die Links in der Signatur weiterzuverwenden.

  • Email Signatur JPG-Datei, z.B. für die Verwendung in Outlook (13.8 kB)

KFZ-Beschriftung "confern-Umzugspartner"

Der LKW-Fuhrpark - "das rollende Plakat" - ist der preiswerteste und effektivste Werbeträger mit enormen Reichweiten. Alle Transportfahrzeuge, die von den confern Verbundpartnern im Umzugsgeschäft eingesetzt werden, müssen entsprechend den festgelegten Gestaltungsvorgaben lackiert und beschriftet werden - spätestens sechs Monate nach Inbetriebnahme.

Die Standardbeklebung der vorlackierten Fahrzeugtypen richtet sich grundsätzlich nach einer normierten Vorgabe.

KFZ-Beschriftung "confern-Logistikpartner"

Die confern-KFZ-Beklebung eines vorlackierten weißen Fahrzeuges richtet sich grundsätzlich nach einer normierten Vorgabe. Hier am Beispiel eines Lieferwagens dargestellt.

Zertifizierungslogos der SVG ZERT


Ansprechpartner:

Stefan Rudolph

Prokurist
Einkauf / QM / IT
Telefon: 0621 - 3303 - 164
Fax: 0621 - 3303 - 134
abcdefghijklmnopqrstuvwxyz
abcdefghijklmnopqrstuvwxyz